Sollten Sie eine Yacht von Florida nach Bahamas chartern?

Die Antwort lautet JA & NEIN; abhängig von Zeit, Budget und Reiseziel auf den Bahamas. Diese Variablen ändern sich mit jedem Yachtcharter. Die eigentliche Frage lautet also: Wie maximieren Sie Ihre Zeit, während Sie Ihr Budget optimal nutzen?

Diese atemberaubenden Inseln liegen nicht weit von Florida entfernt und sind daher das ideale Reiseziel für Ihren nächsten Urlaub oder Ihre nächsten Ferien. Wir können Ihnen bei der Planung und Ausführung Ihrer Perfekter YachturlaubVermeidung einiger häufiger Fallstricke, denen viele unserer Charter-Kunden zum Opfer gefallen sind.

In diesem Artikel besprechen wir den besten Weg, um zu den beliebten Zielen in Bahama zu gelangen, wenn wir eine Reise planen Yachtcharter Bahamas Urlaub, um Ihren Urlaub so angenehm wie möglich zu gestalten.

Bimini, Bahamas

Yachtcharter von Fort Lauderdale oder Miami nach Bimini, macht es Sinn?

Die kurze Antwort lautet: Ja, Sie sollten Florida Bimini überlassen. Es ist selten sinnvoll, Ihre Yacht in Bimini zu treffen.

Bimini ist eine ausgezeichnete Wahl für ein Charterziel in Südflorida, insbesondere in Miami. Es ist nur 50-Seemeilen entfernt und mit direktem Schuss über den Golfstrom leicht zu erreichen. Die beste Zeit, um den Golfstrom zu überqueren, sind die Sommermonate, in denen das Wasser ruhiger ist. Es ist auch atemberaubend schön.

Wenn Sie eine Motoryacht chartern, ist es möglich, in weniger als 3 Stunden von Miami nach Bimini zu fahren und einen Tagesausflug zu planen. Ein Tagesausflug kann jedoch sehr kostengünstig sein, insbesondere wenn Sie den größten Teil Ihres Tages über den Golfstrom fahren und nicht die schönen Gewässer der Bahamas genießen.

Erfahren Sie mehr über Luxus Miami Yachtverleih So haben Sie einen Vorsprung auf Ihre Reise! CharterLux hat eine große Auswahl an Yachten und kann Ihnen während des gesamten Prozesses helfen.

Wir empfehlen einen 3-Tagescharter, um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen.

Hinweis: Wir empfehlen keine Tagesausflüge an Feiertagen, an denen der Zoll gesichert werden kann.

Yachtcharter Abaco & Exuma Bahamas

Yachtcharter von Fort Lauderdale oder Miami nach Nassau

Die Antwort ist nein, Sie sollten keine Yacht von Südflorida auf die Bahamas chartern (außer Bimini), aber die Antwort ist nicht kurz.

Wenn Sie eine Yacht für 7-10 Tage auf den Bahamas chartern möchten, werden Sie höchstwahrscheinlich die Inseln der Abacos und Exumas besuchen. Die meisten Charteryachten starten hauptsächlich aus folgenden Gründen in der Hauptstadt der Bahamas (Nassau).

Dinge, die Sie beim Chartern einer Yacht von Florida nach Bahamas beachten sollten:

Finanzielle Überlegungen

Umsatzsteuer - Die Umsatzsteuer auf den Bahamas beträgt 4% gegenüber 7% in Südflorida [Palm Beach County (West Palm Beach), Broward County (Fort Lauderdale) und Dade County (Miami)].

Preis für Kraftstoff - Die Kraftstoffpreise sind in Florida etwa halb so hoch wie auf den Bahamas.

Kraftstoffmenge - Die Kraftstoffmenge, die die Yacht verbraucht Um auf die Bahamas und zurück nach Florida zu gelangen, könnte die Neupositionierungsgebühr, die Sie für den Umzug der Yacht zahlen, ersetzt werden.

Zeit - Miami nach Nassau ist 160nm, was bedeutet, dass es einen ganzen Tag dauern würde, bis Sie in Nassau ankommen. Dies kostet Sie eine beträchtliche Menge an Treibstoff und verschwendete Zeit, um zu Ihrem Ziel zu reisen. Die Zeit (Geld), die für eine Kreuzfahrt auf die Bahamas und zurück nach Florida benötigt wird, wird höchstwahrscheinlich die vom Yachtbesitzer erhobene Gebühr für die Neupositionierung übersteigen und kann zwei Tage von Ihrem Yachtcharter auf den Bahamas in Anspruch nehmen.

Beispiel für Kosteneinsparungen:

  • 100ft + Yacht, die für 50,000 USD pro Woche chartert (7,142 USD pro Tag)
  • Kreuzfahrten 16knts @ 120gph fuel burn
  • 10hrs (jede Richtung) x 2 = 20hrs
  • 20hrs x120gph = 2,400gal
  • 2,400gal x $ 3.50gal (geschätzt) = $ 8,400
  • Verlieren Sie zwei Tage Zeit auf offener See, die Sie in den Abacos oder Exumas verbringen könnten - 7,142 USD pro Tag x 2 = 14,284 USD
  • $ 5,000 Repo Gebühr (est.)
  • 8,400 US-Dollar Treibstoff + 14,284 US-Dollar Charterzeit - 5,000 US-Dollar Repo-Gebühr = 17,684 US-Dollar Ersparnis!

Rechtlichen Erwägungen

Haftung - Die meisten Yachten müssen von einem Demise / Bareboat-Chartervertrag aus gechartert werden, wenn sie aus US-Gewässern abfahren. Ab Bahamas Gewässern können Sie von einem Zeitcharterabkommen aus chartern, wodurch Ihre Haftung als Charterer eingeschränkt wird.

Schiffsstatus - Schiffe unter ausländischer Flagge, die ihre US-Abgaben nicht gesetzlich bezahlt haben, können nicht in US-Gewässern chartern.

Zugänglichkeit

Mutter Natur- Das Wetter kann die Zeit beeinflussen, die für die Fahrt zu Ihrem Ziel benötigt wird. Es macht nie Spaß, durch raues Wetter zu segeln. Sobald Sie auf den Bahamas sind, sollte Ihr Kapitän in der Lage sein, Ihre Reiseroute zu ändern, um raue See am besten zu vermeiden.

Internationaler Flughafen- Nassau hat einen internationalen Flughafen, der Direktflüge von Fort Lauderdale und vielen weiteren Städten anbietet.

Sind Sie bereit, das Yachtcharter-Reiseziel Ihrer Träume zu erleben?

Das Chartern einer Yacht von Florida auf die Bahamas ist eine großartige Idee, aber befolgen Sie unbedingt unsere Insidertipps und -tricks, da wir dies schon sehr lange tun.

Ohne dieses Wissen aufs Wasser zu gehen, kann Sie sowohl zeitlich als auch finanziell wirklich zurückschlagen. Wenn Sie möchten, dass jede Stunde Ihres Urlaubs auf den Bahamas zählt und Sie die Zeit Ihres Lebens haben, sollten Sie unsere Überlegungen berücksichtigen.

CharterLux bietet Ihnen den freundlichsten Service, die größte Auswahl an Yachten und das Wissen und die Expertise eines in lokalem Besitz befindlichen und betriebenen Unternehmens, das seit Jahren Florida und die Bahamas bedient. Lassen Sie uns Ihnen helfen, den Urlaub Ihrer Träume zu planen und den Yachtcharter von Florida bis zu den Bahamas zu finden!

5 / 5 (7 Bewertungen)